Biobauernmarkt Freyung

Disco Salat und Food Revolution Day machten mich so neugierig, dass ich gestern unbedingt zum Ort des Geschehens auf die Freyung musste (Wien, 1010). Weltklasse, was die Wrapstars dort auf die Beine gestellt haben die gestrige Aktion lässt auf sehr viel mehr hoffen!

Von unserem Mittagsabstecher auf die Freyung hab ich jetzt nicht nur feinsten Hirschrohschinken im Kühlschrank, sondern auch die Erkenntnis, dass es dort jeden Fr.+Sa. einen entzückenden kleinen Bio-Bauernmarkt gibt. Dort ist auch Thum vertreten, und natürlich konnte ich nicht nachhause ohne etwas von deren vorzüglichem Hirschrohschinken aus OÖ (“irgenda -münster”, genauer konnte es mir der nette Herr ad hoc leider nicht sagen, am ehesten meinte er wohl Altmünster) mitzunehmen. Nicht billig, aber auch nicht teurer als 2 Packerl Zigaretten. Und die kauft manch einer ohne zu Überlegen viel öfter, als ich Hirschrohschinken 😉

Kommentiert hier, was ihr darüber denkt!