Kooperationen/Transparenz

Wenn ich hier jemandem Platz gebe, entscheide ich dies aus persönlicher Überzeugung. Worüber ich schreibe, entscheide nur ich. Ich habe diesen Blog aus Leidenschaft zu kulinarischen Themen in meiner Freizeit aufgebaut und betreibe ihn nach wie vor als Herzensprojekt. Hier findet sich nur, was mir gefällt und thematisch hier her passt, weshalb ich den Großteil der Kooperationsanfragen von Unternehmen ablehne, die Finespitz.at als Werbeplattform nutzen möchten und mir Gegenleistungen dafür anbieten. Ich freue mich hingegen über spannende Kooperationen mit Menschen, Produzenten, Marken und Unternehmen, die ich unterstützenswert finde und deshalb auch meinen Lesern gerne näher bringe. Oft mache ich das aber ganz ohne Gegenleistung. Meist weise ich darauf dann ebenso explizit hin, um den Verdacht von ungekennzeichneter Werbung sicher zu verhindern.

Für alle Kooperationen gilt: Am Mediengesetz und einigen Bedingungen, die ich persönlich vor allem aus Fairness gegenüber meinen Leserinnen und Lesern für wichtig halte, ist nicht zu rütteln. Über alles andere können wir gerne reden: lisa@finespitz.at

Gute Tipps geben vs. Werbung machen

Wenn es keinen deutlichen Hinweis darauf gibt, habe ich für die Erwähnung eines Unternehmens/einer Marke keinerlei sachliche oder finanzielle Gegenleistung erhalten.

Zwangsläufig setze ich mich als Food Blogger mit vielen Unternehmen und Produkten auseinander – von Lebensmitteln über Küchenwerkzeuge bis hin zu Restaurants oder anderen kulinarischen Angeboten. Dabei entdecke ich immer wieder Faszinierendes, Neues, Empfehlenswertes, das mich begeistert. Dinge, die bei mir kulinarische Freude auslösen, teile ich gerne. Vor allem deshalb, weil ich die Frage „was verwendest du da genau“, „wo bekomme ich das“ oder „was kannst du da empfehlen“ sehr oft höre und durch langjähriges Experimentieren und große Neugier in vielen Bereichen tolle Produzenten aufgespürt, kennengelernt, sinnvolle und weniger sinnvolle Investitionen zu unterscheiden gelernt habe. Das gebe ich gerne on- und offline weiter – unabhängig davon, ob ich etwas dafür bekomme oder nicht. Sehr oft mache ich dies hier auf Finespitz.at unentgeltlich, mitunter ohne dass die betroffenen Marken/Unternehmen von meinen Beiträgen im Vorhinein wissen. Wenn allerdings das Unternehmen von meiner Arbeit einen Nutzen hat und ich durch eine Kooperation einen Teil (!) meines Aufwands abdecken kann, freue ich mich darüber und kennzeichne die Gegenleistung in den Beiträgen selbstverständlich entsprechend.

Kennzeichnung von Gegenleistungen

In manchen Fällen bekomme ich also für Beiträge von Unternehmen eine Gegenleistung. Dass ich ein Unternehmen auch ohne Gegenleistung empfehlen würde ist für mich eine Grundvoraussetzung und kein Argument, ein Sponsoring nicht zu kennzeichnen. Ein Beitrag auf meinem Blog kommt für mich ausschließlich dann in Frage, wenn ich mich mit dem Produkt/Unternehmen von vorne herein identifizieren kann und meine Leser einen Nutzen von den Inhalten haben. Gemäß §26 Mediengesetz werden etwaige Ankündigungen, Empfehlungen sowie sonstige Beiträge und Berichte, für deren Veröffentlichung ein Entgelt vereinbart wurde, entsprechend gekennzeichnet. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Geld oder Sachbezüge handelt, es werden also auch ausnahmslos alle Beiträge gekennzeichnet, für die mir z.B. ein Produkt als Gegenleistung für einen Beitrag geschenkt wird.

Unverbindliche Samples

Es kommt auch vor, dass ich Produkte unverbindlich zur Verfügung gestellt bekomme, ohne dass eine Gegenleistung (etwa in Form eines Product Placements) vereinbart wurde. Sollte der Absender in weiterer Folge Erwähnung finden, wäre eine Kennzeichnung lt. Mediengesetz zwar nicht erforderlich, auf Finespitz.at wird dennoch im Beitrag ersichtlich sein, wenn mir etwas kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, auch wenn ich den Beitrag auf völlig freiwilliger Basis verfasst habe und selbstverständlich nur etwas empfehle, was ich auch selbst kaufen würde bzw. danach wieder gekauft habe. Dasselbe gilt, wenn ein Beitrag in Folge einer Einladung zu einer Veranstaltung  erscheint.

Kein Platz für Schleichwerbung und Copy&PASTE

Egal ob entgeltlich oder nicht, spiegeln alle hier publizierten Texte meine tatsächliche und persönliche Meinung und Erfahrung wieder und sind ausschließlich von mir selbst gestaltet. Reine PR-Texte haben hier ebenso wenig Platz wie Schleichwerbung, welche leider viele Blogger betreiben, die sich nicht an §26 Mediengesetz halten.

Kooperationen ausserhalb von Finespitz.at

Darüber hinaus kooperiere ich mit Unternehmen wie z.B. Ja! Natürlich, indem ich Rezepte oder und andere Texte für deren Corporate Blogs zur Verfügung stelle. Derartige Kooperationspartner sind unten vollständig angeführt. Hier befinden sich die Inhalte zwar nicht auf meinem Blog  – also keine Werbung, die ich kennzeichnen müsste – dennoch möchte ich der Vollständigkeit halber auch diese Zusammenarbeit offen legen.

#Biocook bei Ja! Natürlich

Seit Januar 2014 blogge ich regelmäßig Rezepte für das Online Magazin der Bio-Marke Ja! Natürlich a.k.a. #küchengeschichten. Dafür werde ich von Ja! Natürlich bezahlt. Für die Produkte bezahle ich aus Überzeugung denselben Preis wie alle Kunden, und das schon viel länger, als ich als #biocook bloggen darf. Wenn sich hier auf meinem Blog Empfehlungen oder sonstige Inhalte mit Bezug zu Ja! Natürlich finden, erfolgt dies unentgeltlich, auf freiwilliger Basis und rein aus meiner persönlichen Überzeugung. In Ausnahmefällen können Sponsored Posts vorkommen, die ich deutlich als solche kennzeichne.

HOLIS MARKET – DER ERSTE VERPACKUNGSFREIE SUPERMARKT ÖSTERREICHS

Im Sommer 2015 habe ich von holis erfahren, einem Startup, das sich zum Ziel gemacht hat, eine neue Ära des Supermarkteinkaufs einzuläuten. Dann habe ich mich mit dem Gründer Franz getroffen (und hier darüber berichtet). Weil ich die Idee und den Mut, diese umzusetzen so toll finde, arbeite ich ehrenamtlich als Rezeptautorin und überlege mir regelmäßig Rezepte für die holis Plattform. Diese sind zur Inspiration hier zu sehen und gemeinsam mit fertigen Zutatenpaketen bei holis zu kaufen.

bisherige Kooperationspartner:

3981455logo_ama-marketing-red

isi-logo

 

 

logologo-weberimages

fissler holis_Logo_4c logo-footer

Kommentiert hier, was ihr darüber denkt!