Holzpoldl

Landgasthaus & Haubenlokal in sympathischem Einklang

Update Oktober 2016: Gerade sind wieder ein paar ach so wichtige „Guides“ erschienen, die den Holzpoldl in der neuesten Ausgabe abstufen. Ich bin auch im letzten Jahr mehrfach – sicher öfter als alle Guides zusammen -beim Holzpoldl eingekehrt, mit Familie und Freunden und wir konnten in den letzten Jahren keine große, schon überhaupt keine negative Veränderung spüren. JEDER EINZELNE Besuch war für alle begeisterten Anwesenden, viele davon anspruchsvolle Feinspitze, auf dem gewohnt hervorragenden Niveau in puncto Service und Kulinarik gleichermaßen. Alles unten beschriebene erlebt man als Gast seit Jahren in beindruckender Konstanz beim Holzpoldl. Für die zahlreichen regelmäßigen Gäste wird eine „Abwertung“ nicht im geringsten nachvollziehbar sein. Diverse „Guides“ erscheinen eben jährlich, irgendwas neues muss ja drinstehen, damit sich überhaupt irgendwer dafür interessiert. Heuer hat’s eben mal den Holzpoldl erwischt, das tut mir für die einzigartigen Wirtsleute Berta und Gerhard Fehrer leid, ist mir persönlich und vermutlich allen anderen Stammgästen aber ziemlich wurscht. Die neuesten Guides bestätigt nur wieder mal, dass man als Gast gut daran tut, sich nicht im Geringsten um die höchst fragwürdigen Bewertungen zu scheren. Übrigens wurden die Lehrlinge des Betriebs in den letzten Jahren mehrfach (!) mit tollen Auszeichnungen gewürdigt, was ich angesichts der Herausforderungen in der Nachwuchsarbeit besonders beeindruckend finde. Aber vielleicht hab ich ja keine Ahnung, ich bin ja nur Gast, kein „Testesser“ ;). Wer sich davon beirren lässt, ist selber Schuld, bald sind sicher wieder Wildwochen. 

Der Holzpoldl in Lichtenberg bei Linz ist seit Jahren ein Lieblingslokal meiner Familie. Trotz unzähliger Besuche im Verlauf meines bisherigen Lebens wurden wir noch nie – wirklich nie – enttäuscht, egal ob zum gemütlichen Sonntagmittagessen im vollen Haus, großen 50er-Feierlichkeiten in geschlossener Gesellschaft oder lauen Sommerabenden im schönen Gastgarten.

am_holzpoldlgut(C)vockenhuber

Nur ca. 15 Minuten von Linz befindet sich das Holzpoldlgut

Holzpoldl_Granitstein(C)Vockenhuber

Zum Gedeck: Hausgemachter Aufstrich auf Mühlviertler Granitstein, dazu natürlich Holzpoldl-Brot

Besonders bewundernswert finde ich, wie Berta und Gerhard Fehrer den Spagat zwischen Mühlviertler Landgasthaus und Haubenlokal schaffen. Das ist nämlich gar nicht leicht. So mancher Wirt hat es sich sicher schon mit den „Einheimischen“ verscherzt, wenn er moderne kulinarische Wege eingeschlagen hat. Beim Holzpoldl existieren Stammtischgäste neben Gourmetpublikum,  Bratl neben Sashimi in friedlicher, und überraschend stimmiger Co-Existenz. Und alle fühlen sich wohl. Traditionelle österreichische Küche wird neu interpretiert, feine Produkte werden gerne mal mit mediterranem, mal mit asiatischem Einschlag verarbeitet.

Die gemütliche Stube mit Kachelofen

Die gemütliche Stube mit Kachelofen – unser Lieblingsplatz. Bilder vom modernen Teil gibts auf der Website

Beim Holzpoldl tagt immer noch die Stammtischrunde, wenn wir am Sonntagmittag einkehren. Große Familienfeiern  bzw. Exklusivbuchungen der Stube sind nur abends möglich, denn am Wochenende möchte. Am liebsten sitzen wir in der gemütlichen Stube mit Kachelofen, die zum Glück wie ein traditionelles Wirtshaus belassen wurde – ein ziemlicher Kontrast zum Neubau-Teil des Lokals. Der moderne Teil entspricht eher dem, was sich die meisten unter einem Haubenrestaurant vorstellen. In beiden Räumen sitzt und speist es sich gut. Im Sommer ist es einer der schönsten Gastgärten in Linz und Umgebung, weil es oben in Lichtenberg immer ein bissl kühler ist als in der Stadt. Das teilweise langjährig hier tätige Personal ist immer wieder eine Freude.

Thunfisch Sashimi

Thunfisch Sashimi

Fritattensuppe

Oder eine traditionellere Vorspeise

Fischsuppe mit Safran und Wurzelgemüse

Fischsuppe mit Safran und Wurzelgemüse

holzpoldl_wild

Immer super: Die Wild-Wochen im Herbst. Hier Hirsch Tournedos mit Kohlsprossen

Der Stammtisch ist nach wie vor ein Fixpunkt im Holzpoldl

Der Stammtisch ist nach wie vor ein Fixpunkt im Holzpoldl

Attersee Reinanke mit Petersilerdäpfel

Attersee Reinanke mit Petersilerdäpfel

Mal sind die Gerichte klassisch, mal innovativ – geschmacklich immer ausgezeichnet.

Saibling "Rostbraten"

Saiblingsfilets „Rostbraten“ style

Übrigens hat Gerhard Fehrer auch ein sehr empfehlenswertes Kochbuch geschrieben namens „Kalte Küche“ – es dient mir immer wieder als Inspiration für besonderes Fingerfood und meiner Lieblingsdisziplin, den Vorspeisen.

fehrer_kochbuch_holzpoldl(C)vockenhuber

Öffnungszeiten Holzpoldl

Mi-Fr 17 – 24 Uhr, Küche 17.30 – 21.30 Uhr, mittags wird ab 20 Personen geöffnet.
Sa 9.30 – 24 Uhr , Küche 11.00 – 14.00 Uhr & 17.30 – 21.30 Uhr
So- u. Feiertage 9.30 – 24 Uhr, Küche 11.00 – 14.00 und 17.30 – 21.30 Uhr

Kontakt

Am Holzpoldlgut 2 . 4040 Lichtenberg . Tel.: 07239/6225

Reservierung ist zu empfehlen.