(C)RollingPin

Rolling Pin Chefdays 2016 – Master Class mit Philip Rachinger

Anfang Mai war ich 2 Tage bei Österreichs größtem Food-Symposium: den Rolling Pin Chefdays in Graz. Gewissermaßen war ich dort Outsider, weil sich hier hauptsächlich Köche und Gastronomen treffen. Genau das macht es für mich zu einem der spannendsten Erlebnisse des Jahres. Es ist schwer „Headliner“ zu nennen, weil das ca. 20-köpfige Lineup durch die Bank hochkarätig ist. Die Chance, so viele Starköche auf ein Mal zu treffen, muss man einfach nutzen. Das internationale & spannende Line-Up und die perfekte Organisation durch Rolling Pin machten die Chefdays auch 2016 wieder zu zwei wahnsinnig inspirierenden und eindrucksvollen Tagen voll kulinarischer Leidenschaft und tollen Begegnungen mit über 2.500 Teilnehmern.  Das Hauptprogramm sind einerseits Bühnenshows der Köche, andererseits sog. „Master Classes“ vor einer kleineren Runde mit 15 Plätzen am Tisch. Weiterlesen

Jahresrückdank 2015

Jahresrückblicke langweilen mich, weil alles, worüber geschrieben wird, eh schon ausführlich berichtet wurde. Aufg’wärmt is nur a Gulasch guad, heißt es doch? DANKE sagen kann man allerdings nie genug. Daher ist mir dieser Artikel ein Anliegen, obwohl er nur unvollständig sein kann und trotzdem viel zu lang ist (sagen die SEO-Experten) und obwohl ich mich unterm Jahr immer bemühe, Dank lautstark kundzutun, wenn er angebracht ist und von Herzen kommt. Wem es zu fad ist, der darf gespannt sein aufs nächste Jahr, in dem ich sicher wieder viel neues (kennen)lernen und hier auf Finespitz.at mit Euch teilen werde. Denn wie heißt es so schön „life never stops teaching“.

Die Reihenfolge ist bedeutungslos, die Aufzählung wird immer unvollständig bleiben. Weiterlesen