Warum das Mercado wichtig ist und meine Empfehlungen zur Restaurantwoche Wien

Vom 22.-28.2.2016 findet in Wien wieder die Restaurantwoche statt. Schon zum wiederholten Male kann man in 80 teilnehmenden (teils Hauben-)Restaurants außergewöhnlich günstig essen – vorausgesetzt man lässt sich auf das Menü ein. Am Ende des Beitrags findet ihr eine Liste mit meinen Favoriten. Einen davon möchte ich Euch näher vorstellen: das Mercado. Weiter als zur Bar bin ich bisher nicht gekommen, die Drinks sind wirklich super sind. Alles, was an Früchten irgendwo reinkommt, wird zu Hochsaison eingelegt, eingefroren oder sonstwie selbst konserviert und das schmeckt man natürlich. Feinstens. Längst hatte ich mir vorgenommen, endlich auch mal zum Essen herzukommen. Denn wo es “Mieze Schindler Pisco” als Getränk gibt, erwarte ich großes. Die lateinamerikanische Küche ist mindestens so spannend wie unerkundet – zumindest in Wien. Weiterlesen